page contents

Die verzauberte Prinzessin – Märchen von Ludwig Bechstein (deutsches Hörbuch | Märchen zum Träumen)

Hallo! Ich bin Lie – Sprecherin, Märchenfan und Geschichtenerzählerin.

Auf meinem YouTube Kanal Lie liest vor lese ich Dir jeden Tag etwas vor: Märchen zum Träumen, Geschichten zum Entspannen, Hörbücher zum Einschlafen, Sagen oder Balladen und vieles mehr. 

Heute lesen wir “Die verzauberte Prinzessin” von Ludwig Bechstein. 

Wenn Du keine Geschicthe verpassen willst, dann abonniere doch einfach meinen Kanal und gönne Dir jeden Tag ein bisschen Zeit nur für’s Zuhören.

Wenn Du Fragen, Anregungen oder Wünsche hast, hinterlasse mir einfach auf YouTube einen Kommentar.

Eine Übersicht über alle Märchenhörbücher findest Du hier.

Liebe Grüße,

Deine Lie

Kurze Inhaltsangabe von Die verzauberte Prinzessin von Ludwig Bechstein:

Ein armer Handwerker versucht vergeblich, bei seinen Kunden Schulden einzutreiben und hört in einer Schenke von einer verzauberten Prinzessin. Derjenige, der drei Aufgaben zu lösen weiß, bekommt sie zur Frau und ihr ganzes Reich dazu.

Der Handwerker schickt daraufhin sofort seinen Lieblingssohn Helmerich zur Prinzessin. Helmerich ist einer von zwei Brüdern und böse und gemein. Unterwegs lässt er nicht nur sein Pferd einen Ameisenhaufen zertreten, er tötet ebenso die Enten am Teich und zerstört mutwillig einen Bienenstock.

Bei der Prinzessin angekommen, wartet die erste Aufgabe auf ihn: ein Fass Leinsamen aus der Wiese zusammen zu lesen. Darauf hat er jedoch keine Lust, genauso wenig wie auf die zweite Aufgabe: zwölf Goldschlüssel aus dem Teich zu holen.

Als Drittes muss er aus drei verschleierten Gestalten die Prinzessin wählen. Statt der Prinzessin wählt er jedoch einen Drachen, der ihn aus dem Fenster wirft.

Nach einem Jahr des Wartens macht sich auch Helmerichs angeblich dummer Bruder auf den Weg. Freundlich begegnet er sämtlichen Tieren im Wald.

Als Dank helfen ihm diese beim Lösen der drei Aufgaben und die Prinzessin wird erlöst.